• Registrieren
Stuttgarter Gürtel

Stuttgarter Gürtel

Stuttgarter Gürtel / Brustgurt

Stuttgarter Gürtel für einen perfekten Implantatsitz

 

Der so genannte „Stuttgarter Gürtel“ ist ein Brustgürtel, der im Rahmen einer Brustoperation zum Einsatz kommt.
Damit sich eine frisch operierte Brust auch bald wirklich sehen lassen kann, bedarf es neben einem erfahrenen OP-Team vor allem kompetenter Nachsorge. Hier ist der Stuttgarter Gürtel das Mittel der Wahl. Er wird nach erfolgter Brustvergrößerung eingesetzt, um mit Druck von oben die Symmetrie Ihrer Brüste zu erhalten. Während frisch operierte Patientinnen sich instinktiv schonen und Ihre Brüste schützen, wird dieser Instinkt mit einer zusätzlichen Sicherheit unterstützt. Andernfalls können sich neu eingesetzte Implantate durch willkürliche Bewegungen im Schlaf leicht verschieben.


Der Stuttgarter Gürtel verhindert durch sanften Druck ein Verrutschen der neuen Implantate,


bis diese fest eingewachsen sind. Er gibt den Brüsten Halt und beugt so dem Einwachsen an zu hoher Position vor. Vorallem in den ersten 14 Tagen nach einer Brustvergrößerung ist es wichtig der irritierten Brust neuen Halt zu geben, damit diese auch nach dem Abklingen der üblichen postoperativen Wundreizung in der gewünschten Form bleibt. Mit Ihrem Stuttgarter Gürtel können Sie sich - trotz gerade erfolgter Operation - rundum wohl und sicher fühlen.
Nach den ersten Zwei Wochen einer Brustvergößerung bildet sich um jedes Implantat herum eine Kapsel, die es innerhalb der Brust an Ort und Stelle hält.

Um jedes Implantat herum bildet sich eine Kapsel, welche sich in den ersten zwei Wochen nach der erfolgten Brustvergrößerung stabilisiert.

Der Stuttgarter Gürtel unterstützt die Verkapselung.


Nach 10 – 14 Tagen wenn die Fäden gezogen wurden, kann auch auf den Stuttgarter Gürtel verzichtet werden.
Meist wird eine Anwendungsdauer von zwei Wochen empfohlen. Je nachdem, wie gut sich eine frisch geliftete Brust erholt, kann die Anwendungsdauer natürlich variieren. Wenn Sie sich unsicher fühlen, fragen Sie Ihren behandelnden Arzt.
Allumfassend sei gesagt, dass der Stuttgarter Gürtel ein unverzichtbarer Bestandteil der Brustoperation-Nachsorge ist und einen entscheidenden Teil zur Wundheilung, und somit auch zu einem optimalen Endergebnis beiträgt.

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten