Hilft Apfelessig bei der Behandlung von Narben ? | biodermis-shop.com

Narbenbehandlung, Tips -

Hilft Apfelessig bei der Behandlung von Narben ? | biodermis-shop.com

Apfelessig wird im Internet als Wunderelixier für eine Vielzahl dermatologischer Erkrankungen gefeiert. Von der Behandlung von Warzen und Sonnenbrand bis zur Reduzierung von Akne und Narben kann Apfelessig scheinbar alles heilen. Apfelessig wird auch häufig als Allzweckmittel gegen altersbedingte Hautpflegeprodukte verwendet, die feine Linien und Falten verursachen. Diese und viele andere Anwendungen kratzen kaum an der Oberfläche dessen, was Apfelessig für möglich hält. Während es einen Grund gibt zu glauben, dass Apfelessig für einige Zwecke vorteilhaft ist, sind die Beweise begrenzt und für andere anekdotisch. Die topische Verwendung von Apfelessig für die Hautgesundheit und die Behandlung von Narben ist ein kontroverses Thema, das näher untersucht werden muss. Unzählige Online-Quellen preisen die positiven Vorteile der Verwendung von ACV zur Abflachung und Reduzierung des Auftretens von Narben an. Die unglückliche Wahrheit: Die meisten dieser Behauptungen sind irreführend.

Was ist Apfelessig?


Apfelessig (ACV) ist im Wesentlichen fermentierter Apfelsaft. Der Prozess beginnt mit dem Zerkleinern frischer Äpfel, um deren Flüssigkeiten zu erhalten. Anschließend werden der Flüssigkeit gesunde Bakterien und Hefen zugesetzt, um den Fermentationsprozess zu starten - eine Form des chemischen Abbaus. In dieser Phase wandelt sich der Zucker aus dem Apfelsaft in Alkohol um. Der Alkohol wird dann durch Zugabe von Essigsäure in Essig umgewandelt, was dem Essig seinen scharfen, sauren Geschmack verleiht. Zusätzliche Zutaten wie Zimt und Honig werden ACV häufig zugesetzt, um den Geschmack zu verbessern und die medizinischen Eigenschaften zu verbessern.

Die ersten bekannten Verwendungen von Essig stammen aus dem Jahr 5000 v. Chr., Als die alten Babylonier ihn als Konservierungs- und Beizmittel für Lebensmittel verwendeten. In jüngerer Zeit verschrieb Hippokrates - der Vater der modernen Medizin - 400 v. Chr. In Athen ACV, um eine Vielzahl von Krankheiten zu heilen. Militärisch wurde ACV von alten römischen Soldaten, japanischen Samurai und amerikanischen Bürgerkriegssoldaten als Energie-Tonikum und Antiseptikum verwendet. Angesichts der vielen historischen Verwendungen und Anwendungen von Apfelessig ist es kein Zufall, dass die Menschen ihn heute als Allheilmittel ankündigen.


Warum Apfelessig schlecht für die Gesundheit von Haut und Narben ist

Jeder ernsthafte Dermatologe würde niemals empfehlen, Apfelessig zur Behandlung von Narben und anderen Hauterkrankungen zu verwenden, und dafür gibt es gute Gründe. Bisher gibt es keine klinischen Studien, die die Wirksamkeit von ACV für die Narbentherapie belegen. Nebenwirkungen sind unbekannt und Sie riskieren, Ihre Narbe zu reizen, wenn Sie ohne Diskretion angewendet werden.

Die keratolytischen Eigenschaften von Apfelessig sind der Grund, warum Menschen ihn als wirksame Lösung zur Behandlung von Narben betrachten. Die keratolische Therapie ist eine Behandlung, bei der saure Medizin auf die Epidermis der Haut aufgetragen wird, um Warzen und andere Läsionen zu entfernen. Bei Anwendung auf der Haut führen keratolytische Arzneimittel dazu, dass die äußerste Hautschicht zusammenbricht und sich ablöst. Dies ermöglicht es neuen Hautzellen, ihren Platz einzunehmen und Ihre Haut makellos zu machen.

Viele von Dermatologen empfohlene Behandlungen verwenden säurebasierte Arzneimittel für verschiedene Hauterkrankungen. Der Hauptunterschied zwischen diesen Arzneimitteln und Apfelessig ist die Regulierung von Verbindungen auf Säurebasis. In Hautsalben in medizinischer Qualität wird der Säuregehalt gemessen und getestet, um die Sicherheit für die Anwendung auf der Haut zu gewährleisten. Mit ACV ist der Säuregehalt unkontrolliert und dies kann zu Verätzungen auf Ihrer Haut führen. Autsch!

Eine klinisch erprobte Therapie für Narben
Da Apfelessig nicht entwickelt wurde, um Ihre Haut gesund und schön zu halten, kann es mehr schaden als nützen. Glücklicherweise gibt es eine klinisch erprobte Narbenpflegelösung, und Produkte sind online leicht erhältlich.

Besser als Apfelessig für Narben

Biodermis hat sich vor fast 30 Jahren zum führenden Anbieter von Silikongel-Technologie für Narben entwickelt. Medizinisches Silikon ist eine bewährte topische Lösung für das Narbenmanagement. Zahlreiche klinische Studien seit den 1980er Jahren haben seine Sicherheit und Wirksamkeit für alle Hauttypen bewiesen. Medizinisches Silikon gibt es in verschiedenen Formen, einschließlich Epi-Derm-Gelfolie, Xeragel-Salbe und Pro-Sil-Narbenstiften. Für ein einzigartiges Behandlungserlebnis zur Reduzierung von feinen Linien und Falten können Sie auch Dermasof Skin Repair Serum von Biodermis ausprobieren.